Banner
Banner

German language courses descriptions

Seitenaufrufe : 2222523
PDF Drucken E-Mail

Liebe Besucher unserer Volkshochschule,

auch im 2. Semester 2018/19 erwartet Sie wieder ein abwechslungsreiches Programm. Wir beginnen im Oktober mit einer Filmmatinee, dem Spielfilmdebüt von Joshua Z. Weinstein über das Leben eines Witwers und seines Sohnes in einer chassidischen Gemeinde in New York.

Ebenfalls im Oktober präsentieren wir erstmalig eine Ausstellung, die sich der Geschichte des sogenannten »Judenklubs«, Tennis Borussia Berlin, annimmt. Zur Vernissage werden der Ausstellungsmacher und ehemaliger Spieler des Vereins erwartet.

Der Dokumentarfilm »Back to the Fatherland« der Regisseurinnen Kat Rohrer und Gil Levanon geht der Frage nach, wie Freunde und Familie reagieren, wenn junge Isarelis sich entscheiden, nach Deutschland oder Österreich auszuwandern.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen eine ganz besondere Veranstaltung an: Petra Pau, Vizepräsidentin des Bundestages und langjährige Abgeordnete der Partei »Die Linke«, wird über ihre Erfahrungen aus dem NSU-Untersuchungsausschuss berichten, dem sie als Obfrau angehörte.

Außerdem stellt Gunda Trepp ihr Buch »Der letzte Rabbiner« vor, die Autobiographie ihres Mannes, des Rabbiners und  Religionsphilosophen Leo Trepp.

Im Januar können sie mit uns ins Theater gehen: Georg Stephan, den wir schon in Scholem Alejchems »Erste jüdische Republik« erleben durften, hat sich diesmal Heinrich Heines »Deutschland. Ein Wintermärchen« angenommen – wie bei ihm gewohnt als One-Man-Show!

Paula und Daniel Targownik haben sich auf den Shvil Israel, den Israel National Trail begeben und berichten auf unterhaltsame Weise über ihre Erfahrungen und Erlebnisse.

Am 28. Januar 2019 setzen wir eine wichtige Tradition fort: Zusammen mit dem Italienischen Kulturinstitut begehen wir den 74. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz mit einer Lesung und Musik.

Mit der Bitte, auch unser umfangreiches Kursprogramm zu beachten, hoffen wir, dass die eine oder andere Veranstaltung Ihr Interesse geweckt hat.

Ihre Sara Nachama                                                                                         
Kulturdezernentin und stellvertretendes Mitglied des Vorstands der Jüdischen Gemeinde zu Berlin                    

Ihr Ilan Kiesling
Leiter Kommunikation und kommisarischer Leiter der Jüdischen Volkshochschule Berlin

 

 



Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 
Banner

Aktuell - Informiert.
Unser Newsletter!