Banner
Banner

Sonntagsspaziergänge

German language courses descriptions

Seitenaufrufe : 208135

»Martin Buber. Das dialogische Prinzip«

Georg Stephan

Theater

Mi 15. Februar 2023 | 19 Uhr

Jüdische Gemeinde zu Berlin

Oranienburger Straße 29 |10117 Berlin

Großer Saal | 10,-/8,-

Ich und Du... was werden sie miteinander erleben? 2023 startet die neue Reihe »Theater und Wissenschaft«. Von Werken jüdischer Geistesgrößen inspiriert, laden Menschen aus der Welt der Bühnenkünste und der Wissenschaften gemeinsam ein zur Interaktion mit dem Publikum. Martin Buber und seine Gedanken über wahrhaftige Kommunikation eröffnen die Reihe. Der für das Dialogische Prinzip wegweisende Text »Ich und Du« beschreibt die Welt der Beziehung zum Menschen, zur Natur und zu den geistigen Wesenheiten. So entsteht aus Martin Bubers Religionsphilosophie, und zwar erst im Dialog mit dem Publikum, ein lebendiges Theaterereignis, welches sich in seiner stets experimentellen Vorläufigkeit, gemeinsam mit dem jeweiligen Publikum, auch in späteren Aufführungen noch weiterentwickeln möge. Dreimal jährlich folgen neue Veranstaltungen der Reihe, so im Juni mit Hannah Arendt und Rahel Varnhagen. In Planung sind Abende zu Werken Moses Mendelssohns, Simone Weils, Albert Einsteins u. a. m.

GEORG STEPHAN organisiert das Gemeinschaftsprojekt. Der Bühnenkünstler hat unter anderem die erstmals vollständige Aufführung der Vers-Epen Heinrich Heines, mit wissenschaftlicher Beratung durch das Heinrich-Heine-Institut Düsseldorf, realisiert.

www.theaterundwissenschaft.org

 

Foto: Judith Johns

 

Kooperationspartner der Reihe:

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
 

Aktuell - Informiert.
Unser Newsletter!