Banner
Banner

Sonntagsspaziergänge

German language courses descriptions

Seitenaufrufe : 121455

Kurs 12a: Jiddische Literatur: Chaim Grade, Der mames shabosim Teil 1
Di 18–19.30 Uhr | 13.10.-15.12.2020 | Online auf Zoom
Kursgebühr: 60,- | Bei Belegung von zwei Jiddisch-Kursen beträgt die Kursgebühr für den zweiten Kurs 40,-

Der Dichter und Prosaschriftsteller Chaim Grade (1910-1982) wurde in Vilne geboren. Nach einer streng religiösen Erziehung und Ausbildung begann er eine Laufbahn als Schriftsteller und veröffentlichte zahlreiche Gedichtbände und Prosawerke. Sein Erzählband Der mames shabosim (1955) ist stark autobiographisch geprägt und der Erinnerung Vilnes als dem „Jerusalem Litauens“ gewidmet, seiner Zeit als Flüchtling in der Sowjetunion sowie seiner Rückkehr nach dem Krieg. Sein Werk gehört zu den wichtigsten Werken der Holocaust-Literatur.

 


DOZENTIN: DR. DES. LIA MARTYN, Studium der Jiddistik an der Columbia University, New York. Seit 2000 Lektorin für jiddische Sprache und Literatur am Institut für Jüdische Studien/Religionswissenschaft an der Universität Potsdam.

 

 

 

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
PDF Drucken E-Mail
 

Aktuell - Informiert.
Unser Newsletter!