Banner
Banner

German language courses descriptions

Seitenaufrufe : 2201337

Neue im Programm
Kurs Nr. 6: Sommer-Tagesausflüge in die jüdische Geschichte Sachsen-Anhalts


Viele weltbekannte Berliner Juden, die zu Reformern des jüdischen geistigen Lebens wurden, erblickten das Licht der Welt im heutigen Sachsen-Anhalt. Wir besuchen die »Wiege der Haskala« und den Geburtsort des ersten Rabbiners von »Adass Jisroel«.

15.7.18 Dessau | »Wo alles begann...«
Auf den Spuren der Familie Mendelssohn besuchen wir den alten jüdischen Friedhof und das Moses-Mendelssohn-Zentrum sowie die Orte, an dem sich das Geburtshaus und die Schule von Moses Mendelssohn befanden.
Treff: Bahnhof Zoologischer Garten, Gleis 3, Mitte des Bahnsteigs, 9 Uhr (Abfahrt mit RE 9:21 Uhr, Fahrtzeit ca. 1,5 Std., ohne Umsteigen)

19.8.18 | Halberstadt – Das Tor zum Harz
Wunderschöne Fachwerkstadt mit 3 jüdischen Friedhöfen und Geburtsort von Esriel Hildesheimer, Besuch der Moses-Mendelssohn- Akademie.
Treff: Bahnhof Zoologischer Garten, Gleis 4, Mitte des Bahnsteigs, 9 Uhr (Abfahrt mit RE 9:17 Uhr, Fahrzeit ca. 2,5 Std., 1 x umsteigen)

jeweils sonntags
Kursgebühr: 60,- inkl. Bahnticket und Museumseintritt | Die Tagesausflüge können auch einzeln zum Preis von 30,- bzw. 40,- gebucht werden.


DOZENTIN: LUDMILA BUDICH, Studium der Kulturwissenschaften, Bibliothekswissenschaften an der Leningrader Universität, Ausbildung zu Fremdenführerin und Dolmetscherin in Leningrad. Seit Juni 2015 staatlich geprüfte Stadtführerin und Reiseleiterin für Berlin und Potsdam (IHK Potsdam).

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
PDF Drucken E-Mail
 
Banner

Aktuell - Informiert.
Unser Newsletter!